Mentaltraining mit Feuerlauf

 

Bei einem Feuerlauf erlebt man in geballter Form an einem Tag, wie eindrucksvoll Mentalkraft wirken kann.

Nach einer ausführlichen Vorbereitung durch den Trainer über den ganzen Tag verteilt, baut man gemeinsam

einen großen Holzstoß auf, der dann entzündet wird. Ist dieser dann komplett heruntergebrannt und zur

glühenden Masse geworden, kann der Feuerlauf losgehen.

 

Parallel dazu gibt es natürlich eine gewissenhafte Vorbereitung, die direkt an der Glutstrecke endet.

Nun schreitet jeder Teilnehmer (der es möchte, denn niemand muss...) über die 600 bis 800°C heiße Glut

- barfuß - ohne Tricks! Und ohne sich dabei zu verletzen und in stimmungsvoller Atmosphäre...

 

Dabei erleben die Feuerläufer ein Glücksgefühl, das unvergleichlich ist. Dieses Erlebnis ist so großartig,

dass man fast süchtig wird danach: Einige Feuerläufer gehen immer wieder und wieder über die Glut

bzw. buchen in regelmäßigen Abständen wieder einen Feuerlauf.

 

Neben dem Glück in Reinform genießt man natürlich auch das Mentaltraining, das sich dann in das

tägliche Leben integrieren lässt: Steht man vor einer schwierigen Situation im Leben, kann man die erlernte Mentalkraft wieder abrufen und somit den Alltag besser meistern.

 

Genial ist auch die Kombination mit unserem Mentaltraining "Placebo".

Kombiniert man Placebo und Feuerlauf, werden beide Veranstaltungen noch wertvoller.