Therapeutische

Hypnose

Spirituelle

Hypnose

 

REIKI

Schnell- und

Blitzhypnose

 

Die Salzburger Hypnoseakademie

 

Die „richtige“ Hypnoseschule zu finden, ist gar nicht so einfach!

Es gibt zahlreiche Angebote die für einen Außenstehenden kaum zu durchschauen sind.

Einmal wird Hypnose in 24 verschiedenen Einzelkursen angeboten, was sehr Zeitaufwändig ist und

vor allem ins Geld geht. Andernorts wird einem versprochen, dass man in 4 Tagen ALLES erlernen kann…

 

Was man auch nicht außer Acht lassen darf: Die rechtlichen Aspekte! Lernt man z.B. in Deutschland,

dass man Hypnose als „Lebensberatung“ anbieten darf, steht man in Österreich mit solchem Vorgehen

unweigerlich vor dem Strafgericht! Auch sind in Österreich suggestive „Symptombehandlungen“ mit Hypnose

streng den Medizinern vorbehalten. Leider werden diese Aspekte aber allzu oft unter den Tisch gekehrt.

Wenn man schon Geld in eine Ausbildung investiert, sollte diese auch rechtlich korrekt sein.

Lassen Sie sich nicht mit „das passt schon“ abfertigen!

 

Dann stellt sich die Frage, was man genau lernen möchte, denn die Palette reicht von der Selbsthypnose

bis hin zum Hypnoseprofi, Showhypnotiseur, Reinkarnationstherapeut, (Zahn)Arzthypnose uvm.

Neben unseren öffentlichen Kursen können Sie auch Einzelcoaching zu speziellen Spaten der Hypnose buchen

und auch eine Diplomausbildung absolvieren. Selbstverständlich alles zu einem vernünftigen Preis

Und die Nachbetreuung bei Fragen nach den Kursen ist natürlich auch gesichert!!!

 

Wir lassen Sie nicht alleine!

 

 

Allgemeine Teilnahmevoraussetzungen für alle Hypnoseausbildungen:

++ Mindestalter 18 Jahre

++ Hohes Verantwortungsbewusstsein

++ Gute Auffassungsgabe

++ Auf Verlangen nachzuweisen: Einwandfreier Leumund

 

Zielgruppe unserer Seminare:

Menschen ohne Vorkenntnisse oder ohne Medizinischer Ausbildung, aber genau so auch Ärzte,

Therapeuten, Psychologen, Lebensberater, Sozialarbeiter und alle, die sich mit Hypnose weiterbilden

wollen oder den Weg in die Selbstständigkeit suchen.

Alle Seminare schließen mit einem Zertifikat ab!

 

Zahlungsmodalitäten:

- 20% der Kursgebühr bei Anmeldung als Anzahlung

- die restliche Kursgebühr ist fällig 10 Kalendertage vor Kursbeginn

- Umbuchungen ("Ich mache den Kurs verbindlich zu einem anderen Datum": € 50.- bei Nennung eines

Ersatzteilnehmers als Vollzahler für das gebuchte Datum), ansonsten gelten Umbuchungen wie ein Storno

- Storno bis 20 Tage vor Kursbeginn: 50% der Kursgebühr

- Storno 0 bis 19 Tage vor Kursbeginn: 85% der Kursgebühr